Ab Dienstag öffnen sich die Türchen

In einer Woche ist es soweit. Dann öffnen sich täglich die Türchen des Lions-Adventskalenders. Dahinter verstecken sich in diesem Jahr 201 Preise im Gesamtwert von 19 495,90 Euro.

»Bisher waren die Kalender immer innerhalb weniger Tage oder Stunden ausverkauft«, sagen Mario Kasper, Präsident des Lions Club Hunsrück und die Activity-Beauftragten Eric Gregori und Wolfgang Nass. »In diesem Jahr hat es etwas länger gedauert. Die Menschen wollten sich in der aktuellen Situation morgens nicht in eine lange Schlange stellen«, ergänzt Nass. So verteilte sich der Verkauf etwas mehr als in den Vorjahren.

Das Ergebnis bleibt allerdings gleich: Die Kalender sind ausverkauft. Dies ist ein deutliches Zeichen für den Rückhalt der Benefiz-Aktion in der Bevölkerung. 

Letzte Woche wurden unter der Aufsicht von Notar Dr. Christopher Wagenknecht die Gewinnnummern gezogen - in diesem Jahr vorbildlich mit Mund-/Nasenschutz und mit mehr Abstand als üblich. Die Glücksfeen Beate Buch und Tatjana Silbernagel-Kierst erhielten dabei Unterstützung von Rosemond (Foto), dem Sohn des Lions-Präsidenten.

 Die Gewinnnummern werden ab Dienstag, 1. Dezember, täglich vom Lions Club online veröffentlicht. Den Link gibt‘s unter www.wochenspiegellive.de/hunsruecknahe.

 Alle Gewinn-Nummern der vergangenen Tage werden zusätzlich auch in den WochenSpiegel-Ausgaben ab dem 9. Dezember abgedruckt.


Zurück zur Übersicht